Sie befinden sich hier: Die Künstler > Solisten  

Ihre MItteilung zu diesem Thema >>> 


Leopold Heider – H.P.Ö.

"Heider Poldi Österreich"

Das Jahr 1945 wird vielen Wienern die Erinnerung wachrufen, um daran zu denken, als Wien in Trümmern lag und überall Hunger, Not und Verzweiflung herrschten.

Als die Rote Armee vor Wien stand, erblickte Leopold Heider als viertes von sechs Kindern am 11. April 1945 unter Kanonendonner das Licht der Welt. Den Eltern wären bestimmt Pauken und Trompeten lieber gewesen, aber der kleine Poldi suchte sich scheinbar besondere Geräusche zu seiner Geburt aus.

Die Familie Heider bestand aus acht Personen: den Eltern, drei Mädchen und drei Buben. Daß sich eine künstlerische Ader durch die Familie zog, beweist sich durch Bruder Walter Heider als erfolgreicher Wienerliederinterpret und Schauspieler sowie Obmann der Vereinigung "Das Wiener Lied" und Schwester Christi Prager, ebenfalls bekannte und beliebte Sängerin verschiedener Musiksparten.

Auch Leopold Heider ist von dieser Ader beseelt, doch das sollte erst später kommen.

Nach Volks- und Hauptschule erlernte Leopold Heider den Kaufmanns-Beruf, erst mit 35 begann er seine künstlerische Laufbahn.

Als Autor der Mundartdichtung und Vortragskünstler der eigenen Werke brachte er Bücher und Schallplatten - natürlich auf CDs - heraus, moderierte eigene Radiosendungen und unzählige Veranstaltungen als Conferencier. Besonders viel Freude bereitet es unserem H.P.Ö., wenn er gemeinsam mit Schwester Christl Prager und Bruder Walter als Heider-Familie auftritt.


Das Namenskürzel "H.P.Ö." heißt übrigens "Heider Poldi Österreich".

Als Kämpfer für das Wienerlied steht Leopold Heider in der Vereinigung "Das Wiener Lied" Schulter an Schulter mit seinem Bruder Walter.

Viele Ehrungen wurden H.P.Ö. zuteil, wie etwa das "Große Ehrenzeichen der Wiener Volkskunst", das "Großen Ehrenzeichen der Vereinigung Das ,Wiener Lied'" sowie das "Johann-Strauß-Relief".

Auf seiner Homepage http://www.hpoe.net gibt Leopold Heider einen steckbriefliche Angaben zu seiner Person:


Name: Leopold Heider
Geburtsdatum: 11.April 1945
Geburtsort: Gemeindebau Wien X
Ausbildung: viel zu kurz!
Erlernter Beruf: Verkäufer
Ausgeübter Beruf: Projekt Manager
Familienstand: glücklich verheiratet!
Kinder: 2 (Tochter und Schwiegersohn)
Gute Eigenschaft: kann schwer NEIN sagen!
Schlechte Eigenschaft: nörgelt sehr oft übers Essen!
Laster: nascht gerne!
Hobbies: Schreiben, Garten, Reisen
Träume: sehr viele!!!
     

Siehe auch: Walter Heider, der Grand Seigneur des Wienerliedes

zurück  

Quellen: Der liebe Augustin und http://www.hpoe.net

erstellt am 16. 08. 04 © http://www.daswienerlied.at