Sie befinden sich hier: Das Wienerlied > Veranstaltungen  

Ihre MItteilung zu diesem Thema >>> 


Wienerlied im Donaupark I

Der Kulturverein Donaustadt unter Präsident Herbert Sobotka und "C7" haben ein großes Musikprogramm zusammengestellt, das bis Ende September auf der "Bühne Donaupark" geboten wird.
Lesen Sie hier über "Wienerlied im Donaupark II" vom 29. Juli 2007

Hermann Mazurkiewicz, Herlmut Schmitzberger, Prof. Marika Sobotka,
H.P.Ö. Heider Poldi Österreich und Herbert Sobotka (v.l.)

Der erste Versuch, das Wienerlied auf die 2006 neu eröffnete "Open Air Bühne Donaupark" neben dem Irisee zu bringen, war schon damals ein voller Erfolg (Horst Chmela, Wiener Blue(s) und die "Vienna Schrammeln" waren damals aufgetreten)..

Am Sonntag, dem 22.Juli 2007, boten Herbert Sobotka, Präsident des Kulturvereins Donaustadt, in Zusammenarbeit mit Gerhard Hermann vom Kulturverein "C7" ein schwungvolles Programm. Und Nachmittage, wie dieser, sind nicht einmalig, sondern bis Ende September animiert das Wienerlied jeden Sonntag um 17 Uhr auf dieser Bühne alle Liebhaber dieses Genres sowie auch vorbeischlendernde Zaungäste zum Verweilen.

Bei angenehmen Temperaturen im Schatten der alten Bäume genossen das Publikum und auch die Künstler dieses schöne Ambiente. Heurigentische und Bänke luden zum Sitzen ein und wer es noch naturverbundener wollte, suchte sich auf der Wiese ein Platzerl. Auch für Essen und Trinken war gesorgt, und so entstand eine gemütliche, Picknick-Atmosphäre, zu der die Wienerlieder ganz einfach dazu gehörten. Es erinnerte an die Großmutter-Gschichterln, wenn am Sonntag die ganze Familie mit Proviantkörben und in Milchkannen mitgeführten Getränken im Zeiserlwagen eine "Landpartie" an den Rand von Wien machten.

Das Schmitzberger Duo, Helmut Schmitzberger am Akkordeon und Hermann Mazurkiewicz an der Gitarre, spielte und sang solo oder als musikalische Begleitung von Prof. Marika Sobotka. Herbert Sobotka begleitete sich selbst am Akkordeon und auch er war solo sowie im wieder zusammengefundenen Duo Marika und Herbert Sobotka zu hören. H.P.Ö.-Heider Poldi Österreich führte mit Witzerln und altbewährten, immer wieder gerne gehörten Gedichten aus seinem Buch durch das Programm.

Danke, Herbert Sobotka, daß das Wienerlied, von vielen gesucht, wieder einen Platzerl mehr in unserer Stadt bekommen hat – wo es doch hingehört!

Die 2006 eröffnete "Open Air Bühne Donaupark"

   

HSK

Hier geht es zur Fotoseite vom 22. August >>>
Fotos: daswienerlied.at    
zurück  

     

     

erstellt am 02. 08. 07 © http://www.daswienerlied.at